Kurs-Nr.: -538

Osteopathische Verfahren - Strukturiere curriculare Fortbildung für Ärzte


Termin: 06.11. - 10.11.2019 (Modul D)
Unterrichtseinheiten: 40
Fortbildungspunkte: 40

€ 1.250,00
Mehrwertsteuerbefreit

Gemäß Curriculum der Bundesärztekammer

Osteopathische Medizin ist Zweig der medizinischen Wissenschaften, der von osteopathisch tätigen Ärzte und Osteopathen ausgeübt wird. Sie findet im Rahmen eines multimodalen Therapiekonzeptes interdisziplinäre Anwendung und beinhaltet eine fundierte manuelle Untersuchung, Diagnostik, Therapie und Prävention von Funktionsstörungen.
Diese umfassen somatische Dysfunktionen im muskulo-skelettalen System (parietale Osteopathie), dem Organsystem (viszerale Osteopathie) und dem peripheren sowie dem zentralen Nervensystem (cranio-sacrale Osteopathie). Dabei findet die Verkettung der Zusammenhänge innerhalb der 3 Systeme ihre angemessene Berücksichtigung.
Osteopathische Medizin gründet sich auf die philosophischen Prinzipien ihres Begründers, Dr. A.T. Still und verbindet diese mit den allgemein anerkannten Standards der etablierten Medizin. Sie betont die wechselseitige Beziehung zwischen Struktur und Funktion. Sie unterstützt die Fähigkeit des Organismus, die Kompensationsfähigkeit wiederzuerlangen und trägt damit zur Wiederherstellung und Erhaltung der Gesundheit des Menschen bei.
Osteopathische Medizin ergänzt und erweitert das etablierte Medizinsystem im Kontext einer integrierten Patientenversorgung, die sowohl Evidenz basiert als auch Patienten-zentriert arbeitet.
Die strukturierte curriculäre Fortbildung „Osteopathische Verfahren“ gemäß Fortbildungscurriculum der BÄK, dient dem integrierten Ansatz parietaler, viszeraler und kraniosakraler Komponenten im Kontext einer Regulationsmedizin und befähigt, biomechanischer Erkenntnisse in ärztliches Handeln zu übertragen.
Ein Team aus erfahrenen Dozenten und Assistenten vermitteln ihnen bei uns ein profundes Wissen rings um osteopathische Verfahren, sinnvolle Anwendungsbereiche und auch deren Grenzen.
Einmalig in Deutschland haben Sie bei uns die Möglichkeit, ganze Wochenkurse, mit bis zum 50 Unterrichtseinheiten gemäß dem Curriculum der Bundesärztekammer zu absolvieren.
Mit dieser einfachen und kompakten Möglichkeit erlangen Sie alle geforderten Unterrichtseinheiten, Fertigkeiten, Materialien und Kenntnisüberprüfungen, aus einer erfahrenen Hand.
Die Akademie Dampsoft gehört zu dem größten Anbieter für sportmedizinische Weiterbildung und hat mit diesem Kurs sein Spektrum nochmals erweitert.
Die Fortbildungskurse werden in 4 Kursblöcken durchgeführt, deren Inhalte aufeinander aufbauen. Die Länge der einzelnen Blöcke variiert zwischen 40 und 50 Unterrichtseinheiten (UE).
Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung praktischer Fertigkeiten und Kenntnisse. Die theoretischen Unterrichtseinheiten werden in den praktischen Unterricht integriert. Der Abstand zwischen den einzelnen Blöcken bietet einen genügend großen Zeitraum, um die erlernten Fertigkeiten in der täglichen Arbeit im Patientenkontakt durch eigene Erfahrungen zu vertiefen.
Der 160-Stunden-Kurs gliedert sich in:
32 Stunden Theorie und 128 Stunden übende Praxis.
Der Kurs ist von der Ärztekammer Schleswig-Holstein anerkannt.
Die vollständig absolvierte strukturierte curriculare Fortbildung „Osteopathische Verfahren“ wird mit einer schriftlichen (muliple-choice) und mündlichen / praktischen Abschlussprüfung abgeschlossen, deren erfolgreiches Bestehen zur Ausstellung eines Fortbildungszertifikats führt.
Der Kursaufbau:
MODUL ( A )
Grundlagen der Osteopathie
Anatomie, Physiologie, Biomechanik, Differentialdiagnostik Becken, LWS, UEX
Osteopathische Behandlungstechniken Becken, LWS, UEX
Kenntnisüberprüfung (praktisch-mündlich)
Multiple-Choice Test (30 Min.)
MODUL ( B )
Anatomie, Physiologie, Biomechanik, Differentialdiagnostik HWS, BWS, OEX
Osteopathische Behandlungstechniken HWS, BWS, OEX
Kenntnisüberprüfung (praktisch-mündlich)
Multiple-Choice Test (30 Min.)
MODUL ( C )
Anatomie, Physiologie, Biomechanik, Differentialdiagnostik Thorax, Bauch
Osteopathische Behandlungstechniken Thorax, Bauch
Kenntnisüberprüfung (praktisch-mündlich)
Multiple-Choice Test (30 Min.)
MODUL ( D )
Anatomie, Physiologie, Biomechanik, Differentialdiagnostik Craniosacrales System
Osteopathische Behandlungstechniken Craniosacrales System
Komplementäre Techniken
Kenntnisüberprüfung (praktisch-mündlich)
Multiple-Choice Test (30 Min.)

Kursleiter:
Dr. med. Thomas Grindel D.O.DAAO

Dozenten:
Dr. med. Thomas Grindel D.O.DAAO
Christian Haermeyer D.O./A.F.O.D.O.

Zugangsvoraussetzung:
Ärztinnen und Ärzte mit Abschluss der Zusatzweiterbildung "Manuelle Medizin / Chirotherapie"


Facebook

.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.

#start#

LAST MINUTE - NOCH FREIE PLÄTZE:

 

Manuelle Therapie nach Kaltenborn

07.03. - 10.03.2019 (MT-UEX)

Dozent: Thorsten Munt

Kursort: Eckernförde

 

Altersnachfolge und Praxisübergabe

08.03.2019

Dozent: Johannes Gönnenwein

Kursort: Eckernförde

 

Mobilisationstechniken für das ISG/Sacrum

09.03. - 10.03.2019

Dozent: Dr. Thomas Grindel

Kursort: Eckernförde

 

Neurotrainer-Ausbildung

15.03. - 18.03.2019

Dozent: NAP-Akademie, Britta Gebhardt

Kursort: Eckernförde

 

Bobath (Grundkurs)

16.03. - 23.03.2019 (Teil 1)

15.06. - 21.06.2019 (Teil 2)

Dozent: Sigrid Tscharntke

Kursort: Eckernförde

 

------------------------

 

Mitglied im www.bvmbz.de

BVMBZ

 

------------------------

 

"Fast 30 Jahre lang habe ich die Akademie Damp geleitet und dabei den stetigen Aufwärtstrend begleiten dürfen. Ich bitte Sie, schenken Sie dieser neuen Fortbildungseinrichtung Ihr Vertrauen. Ich versichere Ihnen, noch mehr Kompetenz, Qualität, Service und Ambiente. Zudem bietet Ihnen der Standort Eckernförde an der Ostsee den idealen Rahmen für Ihre Fortbildungsaktivitäten"

 

 

Günther Bringezu
Förderer und Mentor der Akademie Dampsoft

 

Login

Login
Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.
.

xxnoxx_zaehler